Valeria Germain

Valeria Germain (Chile) ist Schauspielerin, künstlerische Leiterin, Stimm- und Theaterlehrerin mit Wohnsitz in Berlin. In Santiago de Chile war sie sieben Jahren Teil des Ensembles am Nationaltheater, mit dem sie in Ländern wie Kolumbien, Peru und Deutschland gespielt hat. 2011 zog sie nach Berlin, wo sie eine Regie-Hospitanz in der Volksbühne (René Pollesch, “Kill your Darlings“) absolviert hat. Mit der Gruppe Gob Squad arbeitete sie als Regieassistenz (2011-2012). Valeria ist Gründungsmitglied des Performance-Kollektivs 77 Stolen Fish (2011-2014). 2010 hat sie das Performance-Kollektiv Pink Valley gegründet, in dem sie als künstlerische Leiterin, Performerin und Produzentin arbeit. In der letzten Zeit versucht sie, mit Improvisation den Zeitpunkt zu finden, in dem Theater und Performance sich gegenseitig verstärken.

Valeria Germain

Valeria Germain